Zum Hauptinhalt springen

Hausmusik Roas 2021

Mit neuen Veranstaltungsreihen machen wir uns bereits heuer auf den Weg zur Europäischen Kulturhauptstadt mit dem Bestreben, dem Besonderen im Salzkammergut Raum zu geben und mit den Menschen in Dialog zu treten.

„Die Vision ist, dass das nicht nur im Jahr 2024 stattfindet, sondern dass wir einen Impuls geben, dass dieser Humus auf dem unter anderem auch ich gewachsen bin, dass wir diesen Humus durchlüften, ihm neue Kraft geben und das weit über das Jahr 2024 hinaus, dass die Hausmusik voll aufblüht.“ (Franz Welser-Möst)

Einer Idee Franz Welser-Mösts folgend, begeben wir uns auf eine spannende musikalische Spurensuche weltbekannter Komponisten wie Franz Schubert, Johannes Brahms, Gustav Mahler oder Hugo Wolf, die
seit jeher Inspiration in ihrem kreativen Schaffen im Salzkammergut suchten. Gemeinsam wollen wir einen neuen Blick auf die traditionelle Volksmusik richten, zum lustvollen Musizieren anregen und die in unserer
Region verwurzelte – von Generation zu Generation weitergegebene – Hausmusik wieder zu neuem Leben erwecken.

Hausmusik Roas
Konzeptidee:
Franz Welser-Möst

„Die Kulturhauptstadt 2024 möchte Prozesse in Gang bringen. Es ist meine Idee, dass wir Hausmusik wieder zu neuem Leben erwecken. Die Initiative Hausmusik soll Musik im weitesten Sinne wieder fördern. Bekanntermaßen waren viele berühmte Komponisten im Sommer im Salzkammergut zu Gast: Franz Schubert, Johannes Brahms, Gustav Mahler und Hugo Wolf wurden alle von dieser wunderschönen Landschaft inspiriert. Das Salzkammergut war immer reich am Musik machen. Die Volksmusik hatte immer einen großen Stellenwert und hat Großartiges in dieser Region hervorgebracht und auch diese großen Komponisten inspiriert. Die Vision ist, dass – angelehnt an das Konzept der Ebenseer Kripperlroas – Menschen von Haus zu Haus gehen und die Möglichkeit bekommen, dieses intime Musizieren erleben zu können. Diese Initiative soll nicht nur im Jahr 2024 stattfinden, sondern weit über das Jahr 2024 hinaus die Hausmusik in dieser Gegend wieder zu neuem Blühen erwecken.“ (Franz Welser-Möst)

Die Salzkammergut Festwochen Gmunden laden Sie auf fünf musikalische Reisen durch die Stadt Gmunden ein, um an schönen Plätzen zu verweilen und den einzigartigen Musikdarbietungen zu lauschen. An fünf
Samstagen von Mai bis September 2021 werden MusikerInnen traditionelle, im Salzkammergut entstandene Volksmusik, bis hin zu neu gedachter Volksmusik und klassischer Hausmusik spielen. Entstehen soll ein offener Zugang zur Volksmusik, lustvolles, gemeinsames Musizieren und ein Raum für Eigendynamik.

Termine für die Hausmusik Roas 2021:

Samstag 22. Mai 2021 - wegen Schlechtwetter VERSCHOBEN auf 29. Mai 2021
Samstag 12. Juni 2021
Samstag 10. Juli 2021
Samstag 14. August 2021
Samstag 11. September 2021

Die Hausmusikroas findet nur bei Schönwetter statt.
Eintritt frei

Download Programm „Hausmusik Roas“ - Pdf | 3,00 Mb

 

Mehr verrät der Kurzfilm zur Projektidee von Franz Welser-Möst „Initiative Hausmusik“: 

Video: „Initiative Hausmusik“

Videos