Hinweis: Leider haben Sie den erforderlichen Flash Player nicht installiert.
Klicken Sie bitte hier um den Flash-Player in seiner neuesten Version zu erhalten
Adobe Flash Player

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Salzkammergut Festwochen Gmunden!

Mit einem festlichen Abschlusskonzert ist am Sonntag, dem 24. August die 28. Spielsaison der Salzkammergut Festwochen Gmunden zu Ende gegangen. 15.000 Besucher bei rund 80 Veranstaltungen an 27 verschiedenen Schauplätzen des Salzkammerguts, großes Medieninteresse und begeisterte Publikumsreaktionen bestätigen die facettenreiche und dichte Programmkonzeption der Intendantin Jutta Skokan.

Viele Veranstaltungen hatten eine Auslastung von hundert Prozent. Ein großer Erfolg war die Konzertreihe Geschwister und Seelenverwandte: Eine musikalische Sternstunde bescherten die Pianistinnen Katia und Marielle Labèque am 18. Juli mit ihrem fulminanten Klavierkonzert im Toscana Congress Gmunden. Ebenso begeisterten Applaus ernteten die Zwillingsschwestern Ferhan und Ferzan Önder: Sie traten am 16. August mit den Überraschungskünstlern Martin Grubinger und Manuel Hofstätter auf.

Ein großer Erfolg war auch der hochkarätig besetzte Literaturschwerpunkt, der in diesem Jahr Felix Mitterer gewidmet war. Intendantin Jutta Skokan: Es war eine intensive Begegnung mit der Person und dem Werk Felix Mitterers. Lesungen, Theateraufführungen, Filme und Diskussionen gaben Raum für eine differenzierte Auseinandersetzung und neue Einblicke in sein Schaffen. Einen besonderen Höhepunkt stellte Felix Mitterers Darstellung des Affen Rotpeter in Franz Kafkas Bericht für eine Akademie dar.

Also sie ham uns den Ferdinand erschlagen, lautete der Titel des Schwerpunkts, welcher der 100-jährigen Wiederkehr des Beginns des Ersten Weltkriegs gewidmet war. Hier wurde die Lesung mit Maria Hofstätter und Franz Schuh zu einem glänzenden und bejubelten Höhepunkt. Die beliebte Schauspielerin las aus Karl Kraus´Die letzten Tage der Menschheit, kommentiert und begleitet von Franz Schuh, der die Veranstaltungsreihe kuratierte.

Mit dem 2012 gestarteten Projekt cultureclub4you (in Kooperation mit dem Jugendreferat des Landes Oberösterreich) gelang es auch in diesem Jahr, Jugendliche als Redakteure aktiv in das Festivalgeschehen zu integrieren und ein junges Publikum anzusprechen. Jugendredakteurinnen begleiteten den Literaturschwerpunkt Ein Fest für Felix Mitterer und veröffentlichten ihre Sicht auf das Festival mit Bildern und Texten auf dem eigens eingerichteten Blog www.festwochen.wordpress.com, auf Facebook etc.

Das heuer erstmals mit großem Erfolg durchgeführte Osterfestspiel der Salzkammergut Festwochen Gmunden wird auch 2015 stattfinden. Ab 27. März werden im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe u.a. Dennis Russell Davies und Maki Namekawa, Matthias Fletzberger, Michael Lakner, Erwin Steinhauer, Walter Pilar, Max Nagl, Birgit Denk und Band zu sehen sein.

Der Literaturschwerpunkt 2015 wird dem Schriftsteller Peter Rosei gewidmet sein.

Jutta Skokan
Intendantin der Salzkammergut Festwochen Gmunden

Intendantin Jutta Skokan

 

Keine Artikel in dieser Ansicht.

aktuelle veranstaltungsbilder salzkammergut festwochen gmunden
videochannel salzkammergut festwochen gmunden