MENU

Jugend / Tanz

Samstag, 29.08.2020 / 20:00

Hannah Maria Wimmer

Mensch, der

Programm:

Nach dem grandiosen Erfolg von "Rosarot" im Vorjahr wird auch heuer die renommierte Choreographin und Tänzerin Hannah Maria Wimmer ihr Können in der Hipp-Halle unter Beweis stellen. War "Rosarot" eine berührende, mitreißende und von höchstem Niveau geprägte Auseinandersetzung von neun jungen Tänzerinnen aus aller Welt rund um das Thema Erwachsenwerden, so wird sich das diesjährige Stück unter dem Titel "Mensch, der" mit den Frauenrechten auseinandersetzen. Man darf sich auf ein weiteres Meisterwerk der gebürtigen Altmünsterin freuen, die zwei Jahre lang in New York zeitgenössischen Tanz studiert hat und nunmehr die europäischen Tanzfestivals tourt. "Mensch, der" ist eine Widmung an Olympe de Gouges und deren Erklärung an die Rechte der Frau und Bürgerin von 1791. Wimmer, die im Nebenfach "aber sehr begeistert" Rechtswissenschaften studiert, verbindet somit ihre beiden Leidenschaften. "Mensch, der" wird in einer zweiwöchigen Residency mit Tänzerinnen aus Kanada, USA, Niederlande, Spanien, Finnland etc. erarbeitet.

Musik: Michaela Schausberger, Christian Kapun

Eintritt: freiwillige Spenden

ANFAHRT

Die nächsten Veranstaltungen