MENU

Konzert / Rising Stars

Samstag, 17.08.2019 / 19:30
€ 35.00 - € 42.00

CHRISTOPH SIETZEN & WAVE QUARTET

Programm:

Christoph Sietzen
Bogdan Bacanu 
Emiko Uchiyama 

Vladi Petrov 

Josh Groban

  • The Wandering Kind

Rodion Schchedrin

  • Carmen-Suite nach Georges Bizet

- Pause -

Iannis Xenakis

  • Rebonds b

Suzanne Vega

  • Gipsy

Astor Piazzolla

  • La muerte del ángel
  • Libertango

Ed Sheeran

  • Perfect

Avner Dorman

  • Udacrep Akubrad

Info:

Seiner großen Leidenschaft für die Musik des Barock folgend, wollte der weltweit renommierte Marimba-Spieler Bogdan Bacanu Johann Sebastian Bachs Konzerte für zwei Cembali auch für Marimba spielbar machen und suchte sich mit Christoph Sietzen, Preisträger des Internationalen ARD-Wettbewerbs 2014 und ECHO „Rising Star“ in der Saison 2017/2018, sowie Emiko Uchiyama und Vladi Petrov, die als Marimba Duo internationale Wettbewerbe gewonnen haben, drei hochkarätige Kollegen zur Gründung des „Wave Quartets“.

Der Schlagwerker Christoph Sietzen wird in der Presse als Ausnahmetalent gefeiert und für seine erfrischende musikalische Natürlichkeit, seine technische Beherrschung sowie ausgeprägte Bühnenpräsenz gelobt. Im Alter von 12 Jahren gab er sein Debüt bei den Salzburger Festspielen und ist u. a. Preisträger des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD (2014), des ICMA Young Artist Award des Jahres 2018 und wurde in der Saison 2017/2018 von der European Concert Hall Organisation (ECHO) zum „Rising Star“ ernannt.

Ab der aktuellen Saison ist er zudem als „Great Talent” vermehrt am Wiener Konzerthaus zu erleben.

Christoph Sietzen ist Mitglied des von Bogdan Bacanu gegründeten Marimba-Ensembles „The Wave Quartet“. Christoph Sietzen ist Markenbotschafter des holländischen Instrumentenbauers Adams Musical Instruments.

„Klang Akrobaten bei der Arbeit: Ein Geheimtipp ist das Wave Quartet schon lange nicht mehr. Erfrischend anders ist das exquisite Ensemble jedoch immer noch“
(crescendo)

 

 

ANFAHRT

Die nächsten Veranstaltungen