MENU

Konzert / Rising Stars

Samstag, 13.07.2019 / 19:30
€ 39.00 - € 29.00

Yury Revich, Violine

Begleitet am Klavier von Nareh Arghamanyan

Programm:

Yury Revich Violine
Nareh Arghamanyan Klavier

  • L. v. Beethoven: Sonate für Klavier und Violine Nr. 9 A-Dur op. 47 („Kreutzersonate“)
  • Maurice Ravel: Tzigane Rhapsodie für Violine und Klavier
  • Cesar Franck: Sonate für Violine und Klavier in A-Dur
  • Pablo de Sarasate: Carmen Fantasie op.25

Der junge Geiger Yury Revich, 1991 in Moskau geboren, stammt aus einer Geiger-Dynastie – sein Vater, sein Großvater und sein Urgroßvater waren ebenfalls Geiger. Trotz seiner Jugend gilt er als überaus reifer und ernst zu nehmender Künstler und gehört zu den ausdrucksstärksten Musikern seiner Generation, dessen künstlerisches Schaffen bereits mit zahlreichen internationalen Preisen und Auszeichnungen gewürdigt wurde. Musikalische Vielseitigkeit ist eine seiner Stärken: Barockmusik auf historischen Instrumenten, klassisches Geigenrepertoire sowie moderne Musik. 

Info:

Mehrere Komponisten haben ihm ihre Werke gewidmet. Als Kammermusiker tritt er mit namhaften internationalen Künstlern wie Gary Hoffman, Daniil Trifonov, Liana Isakadze, Massimo Quatra und Lawrence Dutton auf. Yury Revich spielte bereits zahlreiche Aufnahmen ein, u. a. für Sony Classical, Capriccio, ARS Produktion und Odradek Records.

Der junge Musiker hatte die Ehre, einige Auftritte auf der Stradivari „Duke of Alba“ und auf der Guarneri del Gesù „Ex-Max Rostal“ zu spielen, die ihm von der Stradivari-Gesellschaft zur Verfügung gestellt wurden. Außerdem hat er auf der legendären Guarneri „The King“ gespielt. Seit 2016 spielt Yury Revich eine „Golden Period“-Stradivari aus dem Jahr 1709, die ihm von der Goh Family Foundation zur Verfügung gestellt wird.

ANFAHRT

Die nächsten Veranstaltungen

Programmübersicht & Tickets Programmfolder PDF Download