MENU

Crossover / {zeitgenössische} Volksmusik

Donnerstag, 29.10.2020 / 19:30
€ 29.00 - € 25.00

ALMA

Frye – Grenzenlose Freiheit, in musikalischem Einverständnis

Künstler

 

Julia LacherstorferGeige, Gesang | OÖ
Evelyn Mair Geige, Gesang | Südtirol
Matteo HaitzmannGeige, Gesang | SBG
Marie-Theres SticklerDiat. Harmonika, Gesang | NÖ
Marlene LacherstorferKontrabass, Gesang | OÖ

Alma haben der traditionellen Volksmusik ein modernes, lässiges Gewand übergeworfen ohne sie dabei zu verkleiden: Julia, Matteo, Marlene, Evelyn und Marie-Theres spielen Geige, Bass und Akkordeon, sie singen und jodeln, beschwingt und humorvoll, gefühlvoll und melancholisch. Almas Musik löst Emotionen aus, sie kommt direkt aus der Seele und möchte Menschen dort erreichen, wo deren eigene Wurzeln schlummern.

Musikalische Bewegungsfreiheit ist für ALMA der Quell ihrer Inspiration, und zugleich die größte Herausforderung: Sich immer wieder neu zu finden und zu erfinden, aus der Quelle der Tradition zu schöpfen und mit der eigenen Kreativität zu verbinden, das Eigene und das Andere zu einem großen Ganzen zu verbinden.

Ein neues Programm zu erarbeiten erfordert die Auseinandersetzung mit Freiheit in mehrerlei Hinsicht: Der individuellen Freiheit am Instrument, der persönlich künstlerischen Freiheit – oder deren Einschränkung – im Zuge des demokratischen Arbeitsprozesses, und der Freiheit als Ensemble in der Auseinandersetzung mit Quellen, deren Veränderung, und des Innovationsprozesses einer musikalischen Strömung, auf die weite Teile der Bevölkerung eines Landes persönlichen Besitzanspruch erhebt: der {zeitgenössischen} Volksmusik.

ANFAHRT

Die nächsten Veranstaltungen