MENU

Konzert / Musikkabarett

Samstag, 14.03.2020 / 19:30
€ 29.00 - € 25.00

David Wagner

"ALLES WAGNER"

David Wagner erstmals solo: Nach vielen Jahren in verschiedenen Formationen (Die Niederträchtigen, die zebras, Die Mädchen u.a.m.) und als Begleiter und Komponist auf den Bühnen des Landes präsentiert David Wagner, 2015 mit dem Anerkennungspreis für Bühnenkunst des Landes OÖ ausgezeichnet, mit ALLES WAGNER nun zum ersten Mal ein gesamtes Programm mit eigenen Liedern sowie ein oder zwei umgetexteten Klassikern. Die Palette reicht von Hymnen der sorgsam gepflegten Melancholie (Faad, Twix) über den runderneuerten STS-Klassiker (Großmuatta) bis zum Protest-Song-Contest-Medley. ALLES WAGNER hält, was der Titel verspricht: Texte, Kompositionen, Gesang, Klavier, Keyboard, Geige, Gitarre, Glockenspiel, Kazoo: David Wagner macht diesmal alles selbst. Und wie immer bei Wagners Liedschaffen gilt auch hier die Devise: Unterhalten ohne Plattitüde, Berühren ohne Kitsch. Nach dem großen Uraufführungs-Erfolg im Musiktheater Linz bereist ALLES WAGNER nun Oberösterreichs Bühnen.

Biographie:

Der gebürtige Grazer David Wagner studierte Klavier, Dirigieren und Komposition am Bruckner-Konservatorium Linz und an der Musikhochschule Wien.

Für seine vielfältige Tätigkeit als Pianist (Kleinkunstgruppen „Die Niederträchtigen“ und "Die Mädchen", Improvisations-Theater-Ensemble "die zebras") und Komponist (Landestheater Linz, Theater des Kindes Linz, Oö. Vokalakademie, PRO BRASS, Kinderklangwolke Linz u.a.m.) wurde er 2014 mit dem Anerkennungspreis für Bühnenkunst des Landes Oberösterreich ausgezeichnet. Von 2004 bis 2013 war Wagner als Korrepetitor im Bereich Ballett am Landestheater Linz tätig, wo er auch in zahlreichen Produktionen die Musikalische Leitung innehatte. Daneben ist David Wagner als Stummfilm- und Barpianist aktiv sowie als Klavierlehrer der Musikschule der Stadt Linz.

2010 erhielt Wagner das Anton Bruckner Stipendium des Landes Oberösterreich, 2013 komponierte er die Kinder-Oper RAUS AUS DEM HAUS als Auftragswerk des Musiktheaters Linz. Er ist Autor einer monatlichen Kolumne im „Kulturbericht Oberösterreich“ und inoffizieller Klavier-Marathon-Weltrekordhalter (42,195 Kilometer laufen und zugleich Klavier spielen).

ANFAHRT

Die nächsten Veranstaltungen