MENU

FROZEN FLOWERS 2020

Frozen Flowers 2020

Mit vier Veranstaltungen im Zeitraum von 14. bis 28. März eröffnen die Frozen Flowers die Salzkammergut Festwochen Gmunden 2020.

„Alles Wagner“bietet Lieder aus eigenem Anbau – gespielt und gesungen von David Wagner am 14. März in der Landesmusikschule Gmunden. Dieses Programm hält, was der Titel verspricht: Texte, Kompositionen, Gesang, Klavier, Keyboard, Geige, Gitarre, Glockenspiel, Kazoo – David Wagner macht alles selbst. Und wie immer bei Wagners Liedschaffen gilt auch hier die Devise: Unterhalten ohne Plattitüde, Berühren ohne Kitsch.

Das Ensemble CrossNova präsentiert gemeinsam mit Schauspieler Dominik Maringer am 19. März im Mezzo Ohlsdorf ein multimediales Porträt in Worten, Bildern und Klängen zum 90. Geburtstag Friedrich Guldas – einer der schillerndsten, österreichischen Musikerpersönlichkeiten.

Am 22. März erleben wir das Zusammenspiel von Musik, Wort und Puppe, wenn Nikolaus Habjan gemeinsam mit der Musikbanda Franui im Toscana Congress Gmunden die erfolgsumjubelte Produktion „Doch bin ich nirgend, ach! zu Haus“ auf die Bühne bringt. Eine tiefsinnige und bewegende Reise auf der Suche nach Sinn und Ziel.

Die letzte Veranstaltung am 28. März in der Landesmusikschule Gmunden bietet Klassik pur mit Beethoven, Liszt und Mendelssohn-Bartholdy. Das TrioVanBeethoven präsentiert das Programm „Musikalische Geisterbeschwörung“ mit teils tief in die Romantik hineinweisenden Trios und melancholischen Klängen von Violine, Cello und Klavier.

Programm & Tickets Frozen Flowers 2020

14.03.2020 David Wagner (c)Reinhard Winkler
CrossNova (c)FrederikOberthür
22.3.2020 Nikolaus Habjan und Musikbanda Franui (c) Julia Stix
28.3.2020 TrioVanBeethofen (c) Maria Frodl

The next events