Zum Hauptinhalt springen
19/06

Philharmonix

Kategorie Hausmusikroas / Crossover
|
Montag 19:30
|
Ort Stadttheater Gmunden
Philharmonix © Max Parovsky
Philharmonix © Max Parovsky
Philharmonix © Max Parovsky

Philharmonix

Philharmonix

Christoph Traxler | Klavier
Daniel Ottensamer | Klarinette
Ödön Racz | Kontrabass
Stephan Koncz | Violoncello
Sebastian Gürtler | Violine
Noah Bendix-Balgley | Violine
Thilo Fechner | Viola

 

„Die Volksmusik aus aller Welt, die in unserem Ensemble auch aufgrund der verschiedenen Nationalitäten und musikalischen Wurzeln gegeben ist, prägt die Identität der Philharmonix. Das Nachspüren nach deren Ursprüngen und das authentische Musizieren dieser Volksmusiken treibt uns an.“ – Philharmonix

Der Kopf muss sich freuen, das Herz jubeln und das Bein zucken. So das Motto von den Philharmonix. Bestehend aus Mitgliedern der Berliner Philharmoniker und Wiener Philharmoniker sind das Markenzeichen des Ensembles brillante Arrangements, unvergleichliche Virtuosität und vor allem ungebremste Lust am gemeinsamen Musizieren, die in Sekundenschnelle auf den Zuhörer überspringt. Das stilistische Mischungsverhältnis setzt sich dabei nach neuesten Hochrechnungen aus 30% Klassik, 20% Jazz, je 15% Folk, Pop und Latin sowie 5% aus anderen Genres zusammen. Dabei überraschen sie das Publikum bei jedem einzelnen Konzert immer wieder aufs Neue: kein Programm gleicht dem anderen, das Ensemble reagiert spontan auf das Publikum, auf den Konzertort und die jeweilige Atmosphäre, wählt Werke, die wie maßgeschneidert sind. Mit Erfolg: ihre Konzerte sind fast immer ausverkauft und der Zuhörer geht beschwingt mit dem Gefühl nach Hause, einem einzigartigen Ereignis beigewohnt zu haben, von dem man noch lange redet.

Mit freundlicher Unterstützung durch Brauerei Schloss Eggenberg, Greiner AG, Oberbank AG, Stillsegler GmbH, Umdasch Group AG  

Ein Programm, das mitreißt und begeistert

Tips

€48.00 inkl. Mwst zzgl. Versandkosten