Zum Hauptinhalt springen
16/07

Freiwild

Kategorie Literatur & Theater / Szenische Lesung
|
Samstag 19:30
|
Ort Stadttheater Gmunden
Marie-Luise Stockinger  © Marlene Rosenthal

Szenische Lesung
mit Marie-Luise Stockinger, Markus Hering, Daniel Jesch, Valentin Postlmayer, Robert Reinagl u.a.
Anna Stiepani | Einrichtung

Freiwild von Arthur Schnitzler

„Die in unserem Saisontheater in den nächsten Tagen stattfindende Erstaufführung des Schauspiels Freiwild von Arthur Schnitzler, bildet eine Sensation in des Wortes wirklicher Bedeutung, insofern dieses Stück, welches im vorigen Winter in ganz Deutschland Aufsehen erregte und von meisterlicher Beobachtung und tiefster Menschenkenntnis zeugt, hier die überhaupt erste Aufführung an einer österreichischen Bühne erlebt.

Der geniale Arthur Schnitzler baute sein neuestes Werk nach der kurzen, so klar wegweisenden Ermahnung des großen Altbaumeisters Goethe: „Greift nur hinein ins volle Menschenleben!“ und wahrlich, Schnitzler tat einen Griff ins Volle. (…)

Welchen Gefahren, Hindernissen und Bedrängnissen ein der Bühne angehöriges, junges, braves Mädchen ausgesetzt ist, und wie es mit vielen von ihren Colleginnen und Collegen in puncto künstlerischem Streben und sittlichem Halt bestellt ist, wird dem Zuschauer lebenswahr geschildert.

Junge, auf sich allein und ihr Können angewiesene dramatische Künstlerinnen sind Schnitzlers Freiwild, das jedermann zu erjagen, das Recht zu haben glaubt, dass ehr- und gewissenlose Ausbeuter je nach Bedarf festhalten oder auf die Straße stoßen.“

Liest man den Ankündigungstext des „Gmundner Wochenblattes“ mag man nicht glauben, dass der Text Freiwild aus dem Sommer 1897 stammt. Eher denkt man an die aktuelle „Me too“-Debatte, die seit wenigen Jahren weltweit eine breite gesellschaftliche Diskussion ausgelöst hat.

Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der österreichischen Erstaufführung des Stückes im Stadttheater Gmunden, im Beisein des Autors, richtet die junge Regisseurin Anna Stiepani den Text mit einem großen Ensemble, gemischt aus Studierenden der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien sowie bekannten Schauspieler*innen wie Marie-Luise Stockinger, Markus Hering, Daniel Jesch, Valentin Postlmayr, Robert Reinagl u.a. als szenische Lesung ein.

Ein Programm, das mitreißt und begeistert

Tips

Fotos & Videos

Markus Hering © Gretchen Hering
Marie-Luise Stockinger © Marlene Rosenthal
Valentin Postlmayr © Suzana Murati
Robert Reinagl © Jim Rakete
Daniel Jesch

€44.00 inkl. Mwst zzgl. Versandkosten