Zum Hauptinhalt springen
24/09

CrossNova & Markus Miesenberger

Kategorie Klassik / Konzert
|
Freitag 19:30
|
Ort Landesmusikschule Gmunden
Dichterliebe © Frederic Oberthür
Miesenberger © Christian Huber
Dichterliebe © Frederic Oberthür

CrossNova & Markus Miesenberger
Heidemarie Oberthür
| Mezzosopran
Sabine Nova | Violine
Leonard Eröd | Fagott
Rainer Nova | Klavier
Markus Miesenberger – Tenor  

     

 

Dichterliebe Reloaded

CrossNova & Markus Miesenberger

Heidemarie Oberthür | Mezzosopran

Sabine Nova | Violine

Leonard Eröd | Fagott

Rainer Nova | Klavier

 

Markus Miesenberger – Tenor    


„Es ist eine alte Geschichte, doch bleibt sie immer neu..."

Robert Schumanns "Dichterliebe" gehört wohl zu den bedeutendsten und populärsten klassischen Liederzyklen, gelang es doch dem Komponisten hier eine ganze Reihe Hit-verdächtiger Melodien nach Texten von Heinrich Heine „aus dem Ärmel zu schütteln“.

Der lyrische Tenor Markus Miesenberger und Pianist Rainer Nova bringen diesen Zyklus im ersten Konzertteil in seiner ursprünglichen Form auf die Bühne.

Im zweiten Teil folgt dann die Neufassung, in der CrossNova den Klassiker – in unterschiedlichsten stilistischen Facetten, gleichzeitig aber auch immer mit tiefstem Respekt dem Original gegenüber – in die musikalische Gegenwart führt.

„Dabei ging es nicht nur um ein "Verjazzen" alter Musik – das wären alte Hüte – sondern um einen fast hermeneutischen Prozess des Verstehbarmachen einer längst vergangenen Sprache. So bekamen die langsamen Lieder den Drive und Impetus von gekonnten Soul-Balladen und swingte sich so manch ironisierendes Lied noch sarkastischer zum Ohr der begeisterten Zuhörer. (...) schlicht genial." (OÖN)    

Ein Programm, das mitreißt und begeistert

Tips

€35.00 inkl. Mwst zzgl. Versandkosten