Zum Hauptinhalt springen
17/07

Architekturgespräche

Kategorie Architektur /
|
Samstag 10:00
|
Ort DOMICO Kreatives Bauen mit Metall
Farmhouse Precht ©Studio Precht
Günter Kaindlstorfer ©Elisabeth Novy

Rosemarie Stangl
Ulrich Pont
Peter Strasser
Siegfried Atteneder
Reinhard Loske

Moderation: Günter Kaindlstorfer

Architektur und Circular Economy

Impulsreferate:

Rosemarie Stangl: Die Notwendigkeit Grün-blauer Infrastrukturen in der gebauten Umwelt – Nachhaltige und ressourcenschonende Entwicklung unserer Freiräume

Ulrich Pont: Aktuelle Inputs aus der Forschung zur gebauten Umwelt

Peter Strasser: Das Acht-Milliarden-Menschen-Projekt. Ist eine gerechte Kreislaufwirtschaft möglich?

Siegfried Atteneder: Architektur und Circular Economy

Reinhard Loske: 5R für das Bauen der Zukunft: Refuse, Reduce, Reuse, Renew, Recycle

Diskussionsrunde: Referenten sowie Autor und Philosoph Thomas Macho

Moderation: Günter Kaindlstorfer

Architektur und Circular Economy – Abgrund oder Kreislauf?

Trockenheit, Überschwemmungen, sommerliche Hitze – die Klimakatastrophe ist nun auch bei uns real und spürbar. Unser Wirtschaftssystem und unser Lebensstil führen in den Abgrund, anstatt im lebenserhaltenden Kreis. Bauen und Gebäudebestand sind für etwa 40% des globalen CO2 Ausstoßes verantwortlich, weshalb Planen und Bauen eine wichtigeRolle zukommt. Auch in diesem Bereich sind aber Prozesse etabliert, die das Gegenteil von „circularity“ darstellen. Um Kreislaufwirtschaft in der Planung und im Bauen ernst zu nehmen, liegen nötige Ansätze auf der Hand: Äußerst sparsame Versiegelung zusätzlicher Böden; ein Stopp von Zersiedelung bei gleichzeitiger Verdichtung und Belebung bestehender Orte; massiver Ausbau des CO2-freien öffentlichen Nah- und Fernverkehrs; Verwendung lokaler, nachwachsender und leicht wiederverwertbarer Baustoffe; Planung und Erhaltung von Grün- und Erholungsräumen; Dezentralisierung und Stärkung lokaler Klein- und Mittelbetriebe; und die Schaffung lebenswerter Orte als Grundprämisse, egal wo auf der Welt. Mit einer Architektur, die unter diesen Rahmenbedingungen arbeitet, ist viel gewonnen und circular economy ein mögliches Handlungsprinzip für eine tragfähige Zukunft. 

Univ-Prof. Dr. Sigi Atteneder, Kunstuniversität Linz, die architektur

 

Mit freundlicher Unterstützung durch GSG – Gemeinnützige Siedlungsgesellschaft m.b.H.

Ein Wahres Highlight für Alt und Jung

Gmundner Bezirkrundschau

Sponsored by
GSG

€25.00 inkl. Mwst zzgl. Versandkosten