Hinweis: Leider haben Sie den erforderlichen Flash Player nicht installiert.
Klicken Sie bitte hier um den Flash-Player in seiner neuesten Version zu erhalten
Adobe Flash Player

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde der Salzkammergut Festwochen Gmunden!

Es freut mich, Ihnen unser Programm präsentieren zu dürfen, das innehalten lässt, Herz und Sinne berührt.

Wir haben für Sie an den schönsten Plätzen des Salzkammerguts, inmitten prächtiger Natur, rund 81 Veranstaltungen mit ca. 300 Künstlern programmiert. Vom 4. Juli bis 16. August gibt es täglich Besonderes aus verschiedenen Kunstbereichen, an den Wochenenden stehen auch Matinéen, Familiennachmittage und Soiréen auf dem Programm.

Das Thema dieses Sommers heißt die welt der kunst. die kunst der wel:. Weil wir Künstler und Interpreten aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen eingeladen haben, wird die Vielfalt heuer eine ganz besonders faszinierende und facettenreiche. Zu den internationalen Stars zählen  u.a. Patricia Kopatchinskaja aus Moldawien, Hope Masike aus Zimbabwe, Al Di Meola und China Moses aus den USA, Fazil Say aus der Türkei, Filipa Cardoso aus Portugal.

Der Literaturschwerpunkt wird heuer Peter Rosei gewidmet sein. Das Fest für Peter Rosei findet vom 30. Juli bis 2. August statt. Weitere literarische Veranstaltungsreihen beschäftigen sich mit dem Werk Franz Kafkas, Erich Kästners und Thomas Bernhards.

Am 14. und 15. August wird erstmals ein Architekturschwerpunkt im Rahmen unseres Festivals stattfinden. Unter dem Titel Was bleibt? werden Architekten und Philosophen zu themenbezogenen Fragestellungen referieren und diskutieren.

Ich danke für die Zuwendung von öffentlichen Mitteln und partnerschaftlichen Beiträgen aus der Wirtschaft. Diese Unterstützung ermöglicht uns eine unabhängige Programmierung, die sowohl der Freiheit der Kunst als auch dem Geschmack unseres Publikums entspricht.

Ganz wichtig sind selbstverständlich Sie, die Besucher, die dem Festival zum 29. Mal die Treue halten. Das Ergebnis der Arbeit eines ganzen Jahres ist, neben dem Osterfestspiel, das heuer zum zweiten Mal stattgefundent hat, wieder ein Angebot für Sie, das Sie inspiriert, erfreut, beglückt und neue Fragen aufwirft. Es soll in neue Bereiche und spartenübergreifende Erlebnisse weiter begleiten, nach unserem Motto Verknüpfung von Zeit, Ort und Kunst.
Wir geben zeitgenössischen Künstlern und neuen Zugängen zur Kunst eine Plattform und widmen uns ebenso intensiv großen Kompnisten und Autoren der Vergangenheit.

Kommen wir ins Gespräch! Feiern wir die Feste des Sommers gemeinsam!

Ihre
Jutta Skokan
Intendantin

Intendantin Jutta Skokan

 

Keine Artikel in dieser Ansicht.

aktuelle veranstaltungsbilder salzkammergut festwochen gmunden
videochannel salzkammergut festwochen gmunden