MENU

Konzert / Konzert & Autorenlesung

Montag, 13.08.2018 / 19:30

Kerstin Heiles, Christoph Pauli & Arnold Mettnitzer

"Herzüber"

Künstler

Kerstin Heiles – Gesang
Christoph Pauli – Klavier
Arnold Mettnitzer - Autorenlesung

Programm

Drei Freunde unternehmen einen literarisch-musikalischen Spaziergang im weiten Land der Seele.
In Gedichten und Liedern kreisen ihre Fragen um Gott und die Welt, um Hoffnung & Liebe, um Leben und Tod. Angesichts der zentralen Fragen unseres Lebens gelingt es der Kunst immer wieder, menschliches Forschen und Begreifenwollen in nachhaltiges Ergriffensein zu verwandeln.

Texte von Rainer Maria Rilke, Ingeborg Bachmann, Hermann Hesse, Christine Lavant, Peter Turrini, Arnold Mettnitzer u.v.a.

Lieder von John Lennon, Joni Mitchell, Leonard Cohen, Barbara Streisand, Eric Clapton, Bette Midler, Amanda McBroom u.v.a.

Arnold Mettnitzer, 1952 in Gmünd/Kärnten geboren, ist Theologe und Psychotherapeut mit freier Praxis in Wien. Er arbeitet als freier Mitarbeiter des ORF, gestaltet im Fernsehen seit 15 Jahren die Sendung „Was ich glaube“ mit und gestaltet seit 2014 die 14-tägige Radio-Sendereihe „Lebenswege. Über Gott und die Welt“ in Radio Kärnten. Zahlreiche Publikationen zu Fragen von Lebensqualität und seelischer Gesundheit. Für seine Vortrags- und Seminartätigkeit sowie für seine Beiträge in Rundfunk und Fernsehen wurde ihm 2013 der Berufstitel „Professor“ verliehen.

Die gebürtige Münchnerin Kerstin Heiles besucht die Schauspielschule und nimmt Gesangsunterricht bei Ulrike Belician und Dennis Heath. Parallel dazu studiert sie Politische Wissenschaften und Philosophie an der LMU München. Noch während ihrer Ausbildung beginnt sie Theater zu spielen und ist in verschiedensten Film- und Fernsehrollen zu sehen. Auf der Bühne überzeugt sie sowohl in klassischen als auch in komischen Rollen.  Sie spielt und singt u.a. an der Kieler Oper Ein Käfig voller Narren, Die drei Musketiere in St. Gallen oder Dracula an der Seite von Uwe Ochsenknecht. In ihrer eigenen Filmmusikrevue Manche mögens Heiles fasziniert sie im Staatstheater am Gärtnerplatz als Zarah Leander, Audrey Hepburn oder Marilyn Monroe das Publikum, Kenner und Kritiker. Mit ihrem Edith Piaf Programm Chanson d´amour gastiert sie in Wien, Paris und London. Ihre enorme Wandlungsfähigkeit zeigt sie erneut in der Show Tribute to Whitney Houston. In ihrer aktuellen Bühnenshow Divas vereint sie all ihre Bühnenidole in einem Programm.

Der Pastorensohn Christoph Pauli zählt seit Jahren zu den gefragtesten Pianisten in der deutschen Unterhaltungsbranche. Dank umfassendem Klassikstudium mit Konzertexamen und Meisterklassendiplom sowie 30 Profijahren in der Showbranche beherrscht er alle musikalischen Ausdrucksformen. Sein Spektrum reicht von den Meistern der Klassik über Jazz, Musical, Chanson bis zu den Hits der aktuellen Popcharts. Seine enorme musikalische Bandbreite hat er auch als Komponist und Arrangeur in unzähligen TV-Produktionen und Bühnenprogrammen unter Beweis gestellt. Seine besondere Leidenschaft gilt der Sängerbegleitung. Mit Kerstin Heiles verbindet ihn eine mehr als zehnjährige Zusammenarbeit. Gemeinsam gastierten sie bereits mehrfach bei den Gmundner Festwochen.

ANFAHRT

Die nächsten Veranstaltungen