MENU

Konzert / Kammermusik

Dienstag, 07.08.2018 / 19:30

Ensemble Castor

"Die vier Jahreszeiten"

Künstler


Ensemble CASTOR
Petra Samhaber-Eckhardt und Monika Toth - Violine Solo
Peter Trefflinger - Violoncello Solo
Erich Traxler - Cembalo Solo
Nina Pohn - Violine
Peter Aigner - Viola
Peter Trefflinger - Violoncello
Barbara Fischer - Kontrabass 
Erich Traxler - Cembalo

Programm

Concerto für Streicher RV 114 von Antonio Vivaldi               
"La primavera", op.8/1 in E-Dur, "Der Frühling" von Antonio Vivaldi
Konzert für Violoncello, 2 Violinen und B.c. in d-moll von
Antonio Caldara    
"L´estate", op.8/2 in g-moll, "Der Sommer" von
Antonio Vivaldi  
"L´autunno" op.8/3 in F-Dur, "Der Herbst"
von Antonio Vivaldi 
Konzert für Cembalo und Streicher BWV 1054 von
Johann Sebastian Bach 
"L´inverno", op.8/4 in f-moll, "Der Winter" von Antonio Vivaldi

Das Ensemble CASTOR, welches sich aus österreichischen, international erfolgreichen Musikern, die sich auf die historische Aufführungspraxis spezialisiert haben, zusammensetzt, hat seinen Schwerpunkt auf die Streicherkammermusik des 17. und 18. Jahrhunderts gelegt. Musikalische Leiterin ist die Linzer Geigerin Petra Samhaber-Eckhardt. Ein besonderes Anliegen ist die italienische Musik des Seicento sowie Raritäten aus dem österreichisch-bayerischen Raum. Letztes Jahr veröffentlichte das erfolgreiche Ensemble seine erste CD Discorsi Musicali  mit Werken vom Münchner Hof, welche auch in den Medien sehr positives Echo hinterließ. Die Intrada in Ö1 berichtete darüber. Seit kurzem setzt sich CASTOR auch mit klassischer Musik auf dem Hammerklavier auseinander und durfte bereits auf ein sehr erfolgreiches Konzert in der berühmten Klaviersammlung auf Schloss Kremsegg blicken. CASTOR hat regelmäßige Projekte mit dem italienischen Stargeiger Enrico Onofri sowie mit international anerkannten SängerInnen wie Mireille Lebel, Ida Aldrian, Christina Gansch, Günter Haumer, Markus Forster, Maria Erlacher und Bernhard Landauer. Zahlreiche herausragende Kritiken („das junge oberösterreichische Ensemble bot fulminante Interpretationen“, „das Ensemble CASTOR erweckt alte Musik zu ganz neuem Leben“) zeugen von der hohen Qualität des Ensembles. Das Ensemble CASTOR erhielt bereits zahlreiche Einladungen zu renommierten Festivals und gewann 2015 den Kulturpreis der Stadt Linz.

ANFAHRT

Die nächsten Veranstaltungen