MENU

Stadttheater Gmunden

Die schönsten Plätze der Traunseeregion bieten den unvergleichlichen Rahmen für die Festivalveranstaltungen.

Wichtigste Spielstätte und pulsierendes Zentrum während des Festspielsommers ist das Stadttheater Gmunden, welches der aus Salzburg kommende Theaterdirektor Joseph M. Kotzky auf eigene Kosten 1872 errichten ließ.

Die Eröffnungsvorstellung fand am 22. Juni 1872 mit der Operette Die schöne Galathée von Franz von Suppé und der Posse Umsonst oder Der Herr Vetter aus Regensburg von Johann Nestroy statt.

 
Stadttheater Gmunden
Theatergasse 7
4810 Gmunden

zur Map

Die nächsten Veranstaltungen