-Konzert

Rykarda Parasol Trio

-Hafen Frauscher Gmunden

Freitag, 14.07.2017 / 19:30 Uhr

Ticketshop

"Cloak Of Comedy"

Rykarda Parasol Trio

Mail-Ticketbestellung


Rykarda Parasol - vocal and acoustic guitar
Robert Rasz - drums
Milosz Wosko - keyboards and accordion


"Rock Noir" bezeichnet Rykarda Parasol ihren düsteren Sound; ähnlich dem Genre des Film Noir ist die Musik stilvoll dramatisch, oft zynisch, erotisch und teils beängstigend unvorhersehbar. Ihre Themen findet sie in dem Elend, das die Menschen sich und anderen antun: Gewalt und Totschlag, Drogen und Verrat – doch die Künstlerin interessiert die romantische Seite dieser Übel. Elemente aus Literatur, Psychologie, Existenzialismus und Anthropologie prägen ihre Werke, die Lyrics sind fragil und schattenhaft. Vintage Sounds, Mörderballaden, französische Chansons und etwas motown blood – ein Schmelztiegel an Einflüssen und Stilen, ähnlich wie Parasol selbst.

Die Musikerin, Komponistin und Künstlerin Rykarda Parasol kommt ursprünglich aus San Francisco, bewegt sich aber mittlerweile zwischen Kalifornien und ihrer neuen Wahlheimat Paris. Im Stile einer Forscherin beschäftigt sie sich mit der Vermittlung von Geschichten und Gedanken, nutzt ihre verletzliche, zwischen den Geschlechtern taumelnde Stimme, um jene Geschichten über Identität, Erfahrung, Verlust und Abenteuer mit Eleganz weit über die Limitationen moderner Rockmusik hinweg zu projizieren. Selbstbestimmung stand dabei immer im Zentrum ihrer Musik.

Von den Lyrics über die Instrumentierung bis hin zur Stimme verantwortet Parasol die komplette Produktion. Während von ihren Texten oft Vergleiche zu alten Helden wie Lou Reed, Johnny Cash, Nick Cave und Jim Morrison gezogen werden, reichen ihre Einflüsse weit über das Musikalische hinaus. William Faulkner wird hier ebenso zitiert wie Christina Rossetti.

Bei Schlechtwetter findet das Konzert in der Hipphalle Gmunden statt!

Kartenpreis: € 32,-


zurück